SolarString EL-lab

Das SolarString EL-lab ist ein Elektrolumineszenz-Prüfsystem. Mit dem Gerät können Strings mittels Elektrolumineszenz vor dem Laminieren in der Produktion oder im Reparaturbereich geprüft werden. Das Gerät kann auch gut zur Optimierung der Lötparameter im Stringer eingesetzt werden. Durch das Prinzip der Elektrolumineszenz werden Lötfehler wie z.B. Überhitzung sichtbar und können einfach korrigiert werden.

Datenblatt Kontakt

Ideales Tool für den Reparaturbereich in der Modulproduktion

Nach dem Schließen der Schutzhaube wird der String automatisch mit der Stromversorgung verbunden. Mehrere gekühlte NIR-CCD Kameras sorgen für hochaufgelöste EL-Bilder jeder einzelnen Zelle in einem String, so dass auch kleinste Mikrorisse sichtbar werden.

Eine benutzerfreundliche Softwareoberfläche zeigt die aufgenommenen Bilder in Form einer Linie an. Der Bediener kann interaktiv durch die Linie navigieren und einzelne Bilder vergrößert betrachten. Die Bewertung des Strings erfolgt manuell durch den Bediener. Die Software speichert sämtliche Ergebnisse, Bilder und Parameter zu einem String unter einer eindeutigen ID auf der Festplatte. 

Der schnelle Bildeinzug, das überzeugende Bedienkonzept und ein attraktiver Preis machen das SolarString EL-basic zu einem besonders gut für die Produktion geeigneten Prüfsystem.

Besonderheiten

  • Prüfsystem für Produktion, Reparaturbereich und Labor
  • Einfache Bedienung
  • Schnelle Bildaufnahme durch Multi-Kamera-Konzept
  • Hohe Auflösung
  • Geringe Investitionskosten

Spezifikation

  • Auflösung: 200μm/pixel 
  • Bildaufnahme: <5s
  • Kamera: gekühlt 2 Megapixel NIR-CMOS
  • Stringgröße: bis zu 12 Zellen 5“ and 6“ (andere optional) 
  • Maße (BxHxL): 500 mm x 1550 mm x 2100 mm